Liste der Blogeinträge

Jetzt kommt Farbe ins Spiel

THP : 2006-06-09 22:08:48 (edit: 2006-06-09 22:28:16)

Das Jahr 2000 war das Jahr der Lackierungen.

Anfang April begannen Anja und Marco Anja´s Glückspirat farblich umzugestalten. Die ganze Aktion endete 1 Wochenende vor dem 7. ITT in Zwickau. Das Ergebnis von über 400 Arbeitsstunden könnt ihr HIER betrachten.
Auch Jens' Wintertrabi erhielt neue Farbe in Form eines rote Streifens.

Natürlich liefen nebenbei auch die Vorbereitungen zum 2. Hermsdorfer Trabitreffen, welches vom 28.07. – 30.07. 2000 stattfinden sollte. Aus den Fehlern des ersten Treffens hatten wir dazugelernt und wollten nun noch besser werden. In Abstimmung mit unserem Verein verschoben wir den Konvoi auf Samstag und hatten somit keine Attraktion mehr für Sonntag. Aber Trabifahrer wären keine Trabifahrer wenn ihnen da nicht etwas einfallen würde. Wir entschieden uns für eine Orientierungsfahrt durch´s Holzland.

Was beim 2. Hermsdorfer Trabitreffen alles passierte und welche Überraschung wir für unsere Besucher bereithielten erfahrt ihr ebenfalls in unserem ARCHIV .

Ein eigenes Treffen

THP : 2006-06-09 21:53:57 (edit: 2006-06-09 22:27:24)

Nun entstand der Wunsch ein eigenes Trabitreffen zu veranstalten. Durch unsere Besuche auf vielen anderen Treffen, konnte wir die Erfahrungen der veranstaltenden Clubs nutzen.

Die örtlichen Vorraussetzungen waren ideal, ein gepflasterter Platz ( Schlammschlacht ausgeschlossen ), eine Wiese zum zelten und eine große massive Bühne, die sogar befahren werden konnte. Ideen waren auch ausreichend vorhanden. Es fehlte nur noch eine unterstützende Institution. So wendeten wir uns an die Kulturabteilung unserer Stadt. Dort bekamen wir den Tipp, uns einmal beim MC Hermsdorfer Kreuz e.V. vorzustellen. Gesagt, getan. Da unsere Anfrage auf offene Ohren stieß, traten die Thüringer Holzlandpappen im April 1999 dem MC Hermsdorfer Kreuz e.V. als eigenständige Sektion bei.

Das Abenteuer 1.Hermsdorfer Trabitreffen konnte beginnen.

So geschah es dann, dass sich am 31.07.99 und 01.08.99 ca. 100 Fahrzeuge auf dem Hermsdorfer Rathausplatz einfanden, um unser erstes Treffen mit uns zu feiern. Einen Rückblick findet ihr in unserem ARCHIV.

Natürlich besuchten wir auch im Jahre 1999 so viele Treffen wie möglich.

Trabi-Freunde...

THP : 2006-06-09 21:36:34 (edit: 2006-06-09 22:27:09)

Inzwischen hat der "Universal" Freunde bekommen. Eine Limousine kam zu unserer Familie hinzu. Es entstand eine Art Familien-Trabi-Club. Frei nach dem Motto "Ein Trabi kommt selten allein", trafen wir noch andere Trabifans in unserem Umfeld. Der Club wuchs über die Familie hinaus.

Und so gründeten wir im September des Jahres 1998 einen Trabi-Club.

Aber wie nennt man einen Trabi-Club? Viele Namen waren schon vergeben, aber die hätten ja eh nicht zu uns gepasst. Üblich sind nun mal regionale Bezeichnungen und was lag näher, als unser Thüringer Holzland in den Clubnamen aufzunehmen.

So entstanden die

Thüringer Holzlandpappen.

Es hat uns endgültig gepackt ...

THP : 2006-06-09 21:26:21 (edit: 2006-06-09 22:26:51)

1996 waren wir dann das erste mal in Zwickau zum ITT. Wir waren ja vorher schon Fans, aber dort erlebten wir den Wahnsinn. Seitdem ist Trabant nicht nur Auto und Hobby. Trabi ist für uns eine Lebenseinstellung. Seitdem treibt uns dieses Phänomen zu immer neuen Trabi-Treffen und Abenteuern.

Kaum ein Weg ist uns zu weit, solange wir noch genügend Geld für die Fahrtkosten aufbringen können. Ob quer durch Deutschland oder an die Adria (Cesenatico), unser Zweitaktmobil hat uns nur selten im Stich gelassen.

Natürlich wurde in jeder freien Minute an dem Wagen gebastelt, geschraubt oder auch lackiert. Mit jeder Schraube die man selbst festzieht, hängt man mehr an dem Fahrzeug.

Wie alles anfing ...

THP : 2006-06-09 21:25:35 (edit: 2006-06-09 22:25:40)

Angefangen hat alles im Jahre 1994 mit dem Kauf eines Trabant 601 Kombi (Baujahr 90). Aufgrund seines Zustandes konnte ich den Kaufpreis von 800,- auf 500,- DM runterhandeln. Trotz der äusseren Mängel war ich sicher, kein schlechtes Geschäft gemacht zu haben. Auch Anja war begeistert. Als erstes mussten ein paar neue Reifen her, die alten abgenutzten machten wirklich nicht mehr viel her. Und mit wenigen Handgriffen konnten auch die verbeulten Stossstangen und Lampenringe wieder einigermassen in Form gebracht werden.

Danach passierte erst mal nicht viel aussergewöhnliches. Es sammelten sich nach und nach eine Menge Ersatzteile an, die andere nicht mehr brauchten, weil sie ja jetzt Blechkisten fuhren. Reparaturen waren kein Problem mehr, man weiss sich eben selbst zu helfen.
ganz ganz früher

Wie viele Trabis muß ich besitzen um bei euch mitzumachen ?

THP : 2004-05-12 11:54:06 (edit: 2006-06-06 22:05:17)

Gar keinen. Es ist jedoch von Vorteil irgendein Fahrzeug zu haben, da wir nicht immer die Möglichkeit haben, jemanden mitzunehmen. Ansonsten sind auch alle anderen IFA und Ostblock-Fahrzeuge sehr gern gesehen.

Hallo miteinander!

THP : 2006-06-01 01:00:00 (edit: 2006-07-10 00:35:45)

Herzlich willkommen bei den Thüringer Holzlandpappen. Wir haben es nach langer Zeit geschafft unsere Homepage zu überarbeiten. Ausgerüstet mit einem leistungsfähigen System und jeder Menge neuer Features hoffen wir, in Zukunft immer aktuell und informativ zu sein.

Fahrzeuge der Holzlandpappen beim 6.HTT

Wir hoffen auch, daß es euch bei uns gefällt, ihr uns weiterempfehlt oder am besten später nochmal wiederkommt. Nun ist's aber genug der vielen Worte. Legt los und habt viel Spaß hier.

Eure Holzlandpappen.